30 Jan 2023 Montag
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • default style
  • blueright style
  • red style
  • redright style
YOU ARE HERE:

Übergabe neuer Fahrzeuge PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: skj   
Dienstag, den 13. Dezember 2022 um 20:19 Uhr

2022-12-13-fuegAm Mittwoch, dem 07.12.2022, fand eine außergewöhnliche Übergabe von Fahrzeugen an die Feuerwehren der Stadt Halle (Saale) statt. Gegen 18 Uhr waren Vertreter aller Freiwilligen Feuerwehren sowie der Berufsfeuerwehr angetreten, um insgesamt elf Fahrzeuge übergeben zu bekommen. In der Geschichte der Feuerwehr der Stadt ist dies in dieser Größenordnung ein einmaliges Ereignis. Der Fachbereichsleiter Sicherheit übergab symbolisch den Schlüssel an den Stadtwehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr (FF). Der Fachbereichsleiter würdigte das Engagement der Feuerwehrleute und sagte weiterhin die Unterstützung der Stadt für die Aufgabenerfüllung im Brand- und Katastrophenschutz zu.

Folgende Feuerwehren erhielten je ein Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (HLF 20): FF Halle-Büschdorf, FF Halle-Kanena, FF Halle-Lettin, FF Halle-Neustadt. Ein weiteres HLF 20 wird als Reserve-Fahrzeug der FF dienen, um hier bei Ausfall eines Fahrzeuges weiterhin die Einsatzbereitschaft gewährleisten zu können. Jetzt sind zehn von elf FF der Stadt mit je einem HLF 20 ausgestattet. Zusätzlich konnten drei Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) übergeben werden. Diese erhielten die FF Halle-Büschdorf, FF Halle-Neustadt, FF Halle-Passendorf. Damit verfügt nun jede Freiwillige Feuerwehr der Stadt über ein MTF. Weiterhin wurde als Ersatzbeschaffung eine Drehleiter an die FF Halle-Ammendorf übergeben. Auch die Berufsfeuerwehr wurde bedacht. Hier konnte ein Gerätewagen-Messen neu in Dienst gestellt werden. Dadurch wurde ein ABC-Erkundungskraftwagen frei, welcher wiederum an die FF Halle-Diemitz übergeben werden konnte. Der Fachbereichsleiter Sicherheit und der Stadtwehrleiter wünschten allen Bedachten stets unfallfreie Fahrt und viel Erfolg bei der Bewältigung der zukünftigen Aufgaben im Brand- und Katastrophenschutz.

2022-12-13-fueg-600

 
SICHERHEIT - RUND UM DIE UHR